Unsere Verhaltensregeln

  • Beim Eintreffen in der Schule oder in der Klasse grüße ich meine Lehrer und Mitschüler.
  • Ich bin höflich, rücksichtsvoll und hilfsbereit, damit sich alle in unserer Schule wohl fühlen.
  • Ich befolge die Anweisungen der Lehrer und auch die Regeln bei bewegtem und sozialem Lernen.
  • Ich halte Ordnung in der Garderobe, in der Klasse und in meinem Bankfach.
  • Meinen Müll sortiere ich gewissenhaft.
  • Laufen, raufen und unnötiges Lärmen sind im Schulhaus und in der Klasse verboten.
  • Bei Stundenbeginn warte ich ruhig auf meinem Platz.
  • In den kleinen Pausen halte ich mich in der Klasse auf.
  • In der großen Pause sind wir gemeinsam auf dem Schulplatz im Freien oder im Gang. Da gehe ich mit meinen Mitschülern friedlich um.
  • Fenster werden nur auf Anweisungen eines Lehrers geöffnet.
  • Mit Einrichtungsgegenständen, Lehrmitteln und meinen Schulsachen gehe ich schonend um.
  • Ich störe die anderen nicht im Unterricht.
  • Vor dem Heimgehen bringe ich mein Bankfach in Ordnung und stelle den Stuhl auf den Tisch.

 

Hausordnung

  • Ich darf im Schulgebäude nicht laufen!
  • Ich darf niemandem wehtun!
  • Ich darf niemanden auslachen und verspotten!
  • Ich will beim Spielen niemanden ausschließen!
  • Ich gehe mit meinen und fremden Sachen behutsam um!
  • Ich grüße meine Lehrer und Mitschüler!

 

Erziehungsmaßnahmen

  • Ermahnung, Aufforderung und Zurechtweisung, Aussprache
  • Aussprache: Schüler, Lehrer, Eltern
  • Entschuldigung mündlich oder schriftlich
  • Schreiben bzw. Lernen zusätzlich zur Hausübung am Nachmittag
  • Nachholen versäumter Inhalte zu Hause
  • Nachholen versäumter Inhalte am Nachmittag in der Schule mit vorheriger Verständigung der Eltern